Hungener Anzeiger vom 19.01.2024

Gießener Zeitung Online vom 14.01.2024

Licher Wochenblatt vom 18.01.2024


Sensationelles Königsjäger-Jahr


Schach in Hungen konnte auf ein sehr gutes Jahr zurückblicken. Die Mitgliederzahlen schossen förmlich durch die Decke und durch das Mitglieder-Wunder waren auch die Vereinsabende sehr gut besucht. Im Schnitt besuchen mittlerweile 15 Königsjäger/Innen das Vereinstraining, darunter sehr viele Kinder und Jugendliche.


Auch die abgelaufene Saison 2022/23 war ein Erfolg. Im spielstärksten Schachbezirk Hessens - Frankfurt - konnte in der Bezirksklasse der 5. Platz erreicht werden.  In der noch laufenden Saison stehen die Königsjäger nach 5 Siegen aus 5 Partien auf Platz 1.Im Kalenderjahr 2023 erreichte das Team 6 Siege aus 9 Spielen. Die erfolgreichsten Königsjäger waren Dennis Höhnberg mit einer makellosen Bilanz von 7 Punkten aus 7 Spielen. Mirko Humme verbuchte 7 Punkte aus 8 Spielen. Stephan Hagel (3,5 aus 5 Partien), Nikolai Klassen (3 aus 6 Partien) Pascal Hoppe (3 aus 7 Partien), Mathias Eckhoff (1 aus 3 Partien), Simon Klein (2 aus 7 Partien) sowie Hans-Jürgen Wolff, Leonardo Gu, & Schumail Syed gehörten ebenfalls zum Überraschungs-Team.


Das 7jährige Schachjuwel Levi Pötter sorgte ebenfalls für Schlagzeilen. In seiner noch jungen Karriere konnte er seinen 3. Bezirksmeister-Titel einfahren. Im Jahr 2023 nahm er an 12 Turnieren teil und landete 6 Turniersiege.


Die Königsjäger-Weihnachtsfeier war mit 23 Königsjäger/Innen sehr gut besucht. Traditionell werden auch Ehrungen vorgenommen. Vereinsmeister wurde Nikolai Klassen; Jugendvereinsmeister: Jannis Butzin. Ehrenamtlerinnen des Jahres wurden die Königsjäger-Girls Liora Deutsch & Isabel Rodriguez. Sonderehrungen gab es für Mathias Eckhoff & Levi Pötter.


Schach in Hungen ist auch in seinem 21. Jahr eine Erfolgsstory.  Immer wieder erfinden sich die Königsjäger neu. Frische Ideen und Konzepte durch ein engagiertes Team sind das Erfolgsrezept für die Weiterentwicklung des Schachvereins mit seinen mittlerweile 55 Mitglieder/Innen.


Hungener Anzeiger vom 26.01.2024

Gießener Zeitung Online vom 23.01.2024

Licher Wochenblatt vom 26.01.2024


Königsjäger rocken weiter!


Die 6. Runde der Bezirksklasse Frankfurt setzte dort weiter an, wo die vorherigen 5 Runden aufhörten. Mit dem 6. Sieg im 6. Spiel setzten sich die Königsjäger mit einer famosen Siegesserie in der Tabelle ab! Die Siege fuhren Dennis Höhnberg, Stephan Hagel, Mirko Humme, Pascal Hoppe, Mathias Eckhoff sowie Nikolai Klassen ein! Somit beträgt der Vorsprung auf einen Nicht-Aufstiegsplatz 3 Runden vor dem Saisonende, bereits 3 Punkte!


Das Bezirksklassen-Team überzeugt durch Teamgeist, Mut, Leidenschaft, eiserner Disziplin sowie Siegeswillen! Zudem ist es eine gesunde Mischung aus alten Hasen und jungen Wilden, die sich in der Liga zur Zeit austoben!


Ein Wunder stellt auch die Teilnahme an den Trainingsabenden dar! 2 Engagierte Jugendleiter sowie 2 weibliche Trainees sorgen dafür, dass nicht nur Fortgeschrittene, sondern auch Anfänger sowie Menschen, die das königliche Spiel, Schach erlernen möchten!


Mittlerweile sind es 25 Menschen, sowohl im Kindes- als auch Jugend- oder Erwachsenenbereich, die die Trainingsabende besuchen!


Schach in Hungen rockt!


Hungener Anzeiger vom 16.02.2024

Gießener Zeitung Online vom 09.02.2024

Licher Wochenblatt vom 16.02.2024


Königsjäger-Stellenausschreibung


"Hey Du! Wer ich? Genau!"


Wer kennt nicht diesen legendären Dialog aus der Sesamstraße? Es trifft aber auf die Königsjäger zu! Wir sind ein sehr junger Schachklub, gegründet im Jahr 2002 und sehr vielen jungen Mitgliedern/Innen!


Was musst Du, tun? Die Antwort ist ziemlich einfach: Komme einfach vorbei!


Wir sind ein sehr engagiertes Team mit viel Mut, Leidenschaft und Energie, das sehr an der Weiterentwicklung von Schach in Hungen interessiert ist! Wir brauchen Dich!


Es ist Uns egal, ob Du Anfänger, Fortgeschrittener, Profi bist, oder einfach nur das königliche Spiel Schach erlernen möchtest! 


Zum "Reinschnuppern" bist Du immer willkommen! Wenn Du noch nicht alt genug bist, frage einfach Deine Eltern, ob sie Dich nicht nur fahren können, sondern auch den "Königsjäger-Geist" aufnehmen möchten!


Werde ein Königsjäger oder eine Königsjägerin!


Hungener Anzeiger vom 12.04.2024

Gießener Zeitung Online vom 07.04.2024

Licher Wochenblatt vom 12.04.2024


Schach in Hungen mit Erfolgen auf allen Ebenen


Die Königsjäger/Innen sind auf breiter Front aktiv und erfolgreich. Bei den hessischen Meisterschaften der Altersklasse U8 erreichte das 7jährige Schachjuwel Levi Pötter den 4. Platz und verfehlte nur sehr knapp die Qualifikation für die deutschen Meisterschaften. Hinzu gesellen sich Turniererfolge und eine eindrucksvolle Pokale-Sammlung!


Die 1. Mannschaft steht im spielstärksten Schachbezirks Hessen - Frankfurt - in der Bezirksklasse auf Platz 1 und kann nach 7 Siegen in 7 Partien bereits am nächsten Wochenende den Aufstieg perfekt machen!


Einen gigantischen Zulauf erfährt seit Monaten das Kinder- und Jugendtraining. Im Schnitt besuchen alleine 20 Kinder und Jugendliche das Schachtraining, welches von engagierten und motivierten Jugendleitern sowie weiblichen Trainees im Teenager-Alter geleitet wird! Sowohl im Jahr 2023 als auch 2024 werden sich die Königsjäger/Innen wieder an der Projektwoche in der Hungener Grundschule sowie an den Ferienspielen der Stadt Hungen sowie verschiedenen Werbeaktionen beteiligen! Diese Kraftakte wurden am 25.03.2024 mit einem Helferessen honoriert. Von den 10 Helfern/Innen waren es alleine 4 Kinder und Jugendliche, die sich in der Vereinsarbeit verdient gemacht haben!


Unsere Vereinsmitglieder/Innen nehmen sehr weite Wege auf sich und kommen nicht nur aus Hungen, sondern aus Nidda, Schotten, Lich, Grünberg, Laubach, Pohlheim oder Buseck. Da das Auge bekanntlich mitisst, wurde optisch einiges verändert! Neues und edles Spielmaterial sowie Lern- und Lehrmaterial wurden dank Rücklagen angeschafft! Bretter und Figuren aus Holz, Digital-Uhren ersetzen nach und nach das ältere Spielmaterial!


Das edle Spielmaterial wurde seit März eingesetzt und beim hochkarätig besetzten Mitternachtsblitz-Turnier von 9 Teilnehmern am 05.04.2024 eingeweiht! Das Mitternachtsblitz-Turnier wurde von Dennis Höhnberg vor Stephan Hagel, Tom Tjark Griebel, Mirko Humme, Mathias Eckhoff, Niko Klassen, Chris Würker, Sebastian Haas und Adrien König, gewonnen!


Hungener Anzeiger vom 26.04.2024

Gießener Zeitung Online vom 22.04.2024

Licher Wochenblatt vom 26.04.2024


Königsjäger schaffen Aufstieg!


Bereits 1 Spieltag vor dem Saison-Ende können die Königsjäger, Vollzug melden! Die ultimative "Mission impossible" im spielstärksten Schachbezirk Hessens, Frankfurt wurde erfüllt! Mit 7 Siegen und 1 Remis ist der Sprung von der Bezirksklasse in die Bezirksliga gelungen!


Es ist eine Fabel-Saison gewesen, die nicht für möglich gehalten wurde! Getragen von einem famosen Team-Geist und einer sich an den eigenen Erfolgen berauschenden Mannschaft, die von Erfolg zu Erfolg eilte!


Schach in Hungen wird nicht nur vom Team-Geist getragen, denn hier greift ein Rad ins andere Rad! Seit Monaten werden die Trainingsabende geflutet! Es sind zuweilen meist Kinder, die von 3 Trainern & 3 sehr jungen weiblichen Trainees angelernt werden! Die Kinder- und Jugendabteilung wächst, genauso wie die Erfolgsstory der Königsjäger!


Hungener Anzeiger vom 31.05.2024

Gießener Zeitung Online vom 19.05.2024

Licher Wochenblatt vom 24.05.2024


7jähriges Schachjuwel Levi Pötter durch die Stadt Hungen ausgezeichnet!


Alljährlich zeichnet die Stadt Hungen während der Europawoche auf dem Marktplatz, Vereine oder Sportler mit Ehrungen aus! Am 18.05.2024 wurde das 7jährige Schachjuwel Levi Pötter für seine überregionalen Erfolge im Jahr 2023 (Bezirksmeister im Schachbezirk Frankfurt) sowie 2022 (Bezirksmeister im Schachbezirk Frankfurt sowie Main-Vogelsberg) geehrt und erhielt aus den Händen des Bürgermeisters Rainer Wengorsch, die bronzene Sportplakette!


Das Super-Talent ist das Bild der neuen Königsjäger-Generation! Sehr jung, sehr talentiert, sehr wissbegierig! Die Trainingsabende der Königsjäger werden von sehr engagierten Jugendleitern und weiblichen Teenager-Trainees geleitet! Das Königsjäger-Training wird geflutet, so dass im Schnitt über 20 Kinder und Jugendliche die Trainingsabende besuchen! Es soll nicht nur der Spaß im Vordergrund stehen, sondern auch Eröffnungen, Strategien, Taktiken sowie das Steigern von Disziplin, Mut und gewisse "Hausaufgaben" (Steigerung der Stärken und des Selbstbewusstseins und Erkennung und Beseitigung von Schwächen).


Hungener Anzeiger vom 14.06.2024

Gießener Zeitung Online vom 10.06.2024

Licher Wochenblatt vom 13.06.2024


Königsjäger-Bilanz nach Sensationsaufstieg!


Eine Saison zum Zunge schnalzen ist für die Königsjäger im spielstärksten Schachbezirk Hessens zu Ende gegangen! Mit 7 Siegen, 1 Remis und 1 Niederlage stand am Saisonende in der Bezirksklasse Frankfurt der 2. Platz fest, welcher die Königsjäger in die Bezirksliga Frankfurt führen wird! Seit dem 3. Spieltag waren die Königsjäger auf einen der zwei Aufstiegsplätzen und verteidigten diese bravourös bis zum Schluss! Lediglich zum Saisonfinale in Oberursel im Duell der beiden Aufsteiger haben die Königsjäger, Federn gelassen!


9 Spieler kamen in 9 Partien zum Einsatz, wobei die 6 Spieler aus der Stamm-Mannschaft, 50% oder mehr ihrer Partien für sich entscheiden konnten! Eine Bilanz, die sich mehr als sehen lassen kann! Spitzenbrett Dennis Höhnberg holte 7,5 Punkte aus 9 Partien; Stephan Hagel 5 aus 9, Mirko Humme 6 aus 9, Pascal Hoppe 6,5 aus 9, Niko Klassen 7 aus 9 sowie Mathias Eckhoff 2,5 Punkte aus 5 Partien! Weiter zum Einsatz kamen Simon Klein (2 aus 6), Schumail Ahmad Syed (1 aus 1) sowie Adrien König (0 aus 1)!


Schach in Hungen ist eine Erfolgsstory! Bausteine sind eine erfolgreiche Jugendarbeit, motivierte und geschulte Trainer, junge weibliche Trainees, anspruchsvolles Trainingsangebot, eine gesunde Mischung aus Kindern, Jugendliche und Erwachsenen sowie eine Mannschaft, die über sich hinaus wächst!


Schach fördert nachweislich die Konzentration, Disziplin, strategisches Denken und Teamgeist! 


Schach in Hungen